Willibrord-Brunnen

Daleiden, Gemeinde Daleiden Hauptstraße 54
Beschreibung
Inschrift am neuen Brunnen:

ST. WILLIBRORD
657-739
VERKÜNDER DES
CHRISTENTUMS AN
SAUER, OUR UND IRSEN

BRUNNEN NEU ERBAUT 1980

Zwei Mal in Daleiden - Der neue Willibrord-Brunnen
Ursprünglich gab es nur einen Willibrord-Brunnen in Daleiden, den auf unserem Grundstück. Dort wurde Wäsche gewaschen, wurden die Tiere getränkt, usw.. Die Straße, ein befestigter Holperweg, führte direkt am Brunnen vorbei. Den Eingang in den Brunnen konnte man durch eine Metalltür verschließen. Das obere Scharnier dieser Tür kann man heute noch sehen. Es liegt jetzt gerade über der Grasnarbe. Somit kann man daran erkennen, dass die frühere Straße einmal viel tiefer gelegen hat. Das "Aus" für den Brunnen kam 1972. Die Straße, wie sie jetzt verläuft, wurde damals etwas vom Brunnen entfernt , verlegt. Zusätzlich kam ein Kanal, da wo früher die Straße vor dem Brunnen verlief, noch etwas tiefer. Bei den Bauarbeiten wurde die Wasserader unterbrochen. Seitdem führt der Brunnen kein Wasser mehr und wurde dann zugemauert. Außerdem wurde der Boden vor dem Brunnen zur neuen Straße hin angeglichen, das heißt, der Brunnen verschwand zur Hälfte im Boden. [...]

1980 wurde dann der neue Willibrord-Brunnen gebaut. Das Wasser ist teilwiese Quellwasser, aber auch durch Drainagen in einem riesigen unterirdischen Tank gesammeltes Oberflächenwasser, welches den Brunnen das ganze Jahr über speist. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Brunnen / Kunstobjekte
Zeit:
1980
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.1848
lat: 50.06815
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.myheimat.de/daleiden/kultur/willibrord-brunnen-zwei-mal-in-daleiden-d2407831.html

Datenquellen
[1] Gerhard Priester, Daleiden, 2016 http://www.myheimat.de/daleiden/kultur/willibrord-brunnen-zwei-mal-in-daleiden-d2407831.html

Bildquellen
Bild 1: © Michael Fischer, Malberg/Waxweiler, 2017.
Bild 2: © Michael Fischer, Malberg/Waxweiler, 2017.
Bild 3: © Michael Fischer, Malberg/Waxweiler, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 10.04.2017
Interne ID: 41466
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=41466
ObjektURL als Mail versenden