Ehemalige Redoute

Konz, Stadt Konz Saarstraße / Brückenstraße
Beschreibung
Hier sollten drei angelegte Redouten die Sicherung von Brücke, Straße (alte Römerstraße) und unterhalb gelegener Furt übernehmen. Offensichtlich dabei das kurfürstliche Konzer Brückenhaus in die mittlere, größere Redoute einbezogen worden. Die Redouten waren nach allen Seiten mit gleich starken Brustwehren aus Baumstämmen und Palisaden umgeben, in deren drei Ecken die Geschütze standen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wehrbauten und militärische Anlagen / Schanzen
Zeit:
1705
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.57080
lat: 49.69761
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Beim Schanzgraben

Internet
http://www.konz.de/

Datenquellen
[1] Rudolf Molter: Von militärischen Schanzen zum Weingut in Fizen an der Saar. In: Kreisjahrbuch Trier-Saarburg, 2017. Ausschnitt der Karte "Karte der Stadt Trier sambt den herumbgeführten Linnien", 1705, Verf. unbekannt. Städtisches Museum Simeonstift, Inv. Nr. V/511.

Bildquellen
Bild 1: Sir Godfrey Kneller [Public domain], via Wikimedia Commons.

Stand
Letzte Bearbeitung: 10.11.2016
Interne ID: 41486
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=41486
ObjektURL als Mail versenden