Aussichtspunkt auf dem Sommerberg

Hochmark, Gemeinde Kordel
Beschreibung
Auf Höhenpunkt 393,1 Meter über Normal-Null.

Inschrift auf der linken Wange:
HIER RUHT IN GOTT
MEINE LIEBE GATTIN
UNSERE GUTE MUTTER
KATHARINA WEIS
GEB. RODERMANN
GEB. 4. OKTOB. 1885
GEST. 26. NOV. 1947

Inschrift auf der rechten Wange:
HIER RUHT IN GOTT
UNSER LIEBER VATER
WILHELM WEIS
BILDHAUERMEISTER
GEB. 14. SEPT. 1882
GEST. 17. MÄRZ 1972

Es wurde eine Grabanlage der Famiie Deges verwandt. Wilhelm Weis und Katharina Rodermann waren Großonkel und Großtante von Eduard Deges und wohnten in Malberg. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Aussichtspunkte /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.66269
lat: 49.84806
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem Heidenheidchen

Internet
http://heimatverein-kordel.de/

Datenquellen
[1] Richard Schaffner, Kordel, 2015.

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2015.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2015.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2015.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2015.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2015.
Bild 6: © Peter Valerius, Kordel, 2015.

Stand
Letzte Bearbeitung: 17.10.2015
Interne ID: 4176
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4176
ObjektURL als Mail versenden