Stiftskirche - Grundstein

Kyllburg, Stadt Kyllburg Auf dem Stift 5
Beschreibung
Am nördlichen Triumphbogenpfeiler [...] ist in "Augenhöhe" (vom heutigen Boden Oberkante 130 cm) in Großbuchstaben eine Notiz über den Beginn des Baues der Kirche eingehauen. Sie wird als "Grundstein" bezeichnet und als "jüngere Inschrift" datiert. Sie kann natürlich erst bei einem gewissen Baufortschritt in dieser Höhe in den Pfeiler eingemeißelt worden sein, doch wird dies wohl doch in der ersten Bauphase geschehen sein. [...]

Die Inschrift lautet:
AD GL(ORI)AM DEI ET IN HONOREM B(EATAE) V(IRGINIS)
MATRIS SVAE O(MN)IVMQVE S(ANCTARVM) VIRGINVM
HVI(VS) ECCL(ES)IAE (CON)STRVCTIO PER R(EVERENDI)SSIMVM
D (OMINVM) HENR(I)CVM ARCHIEP(ISCOPVM) TREVIR
(ENSEM) EIVSDEMQVE ILL(VST)RE CAP(ITV)LVM INCEPTA
EST ANNO 12768 MAY [1]

Zu deutsch: Zur Ehre des allmächtigen Gottes und zur Ehre der allerleligsten Jungfrau und Gottesgebärerin und aller heiligen Jungfrauen wurde der Bau dieser Kirche begonnen durch den hochwürdigen Herrn Erzbischof Heinrich von Trier und durch das ehrwürdige Kapitel desselben im Jahre 1276 den 8. Mai. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Klosteranlagen
Zeit:
1276
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.58850
lat: 50.03614
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Stift

Internet
http://schmino.de/

Datenquellen
[1]
Germania Sacra - Die Kirche des Alten Reiches und ihre Institutionen. © 2012 Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (http://www.germania-sacra.de/) St. Marien-Stift in Kyllburg: http://personendatenbank.germania-sacra.de/files/books/NF%2048%20Heyen%20Stift%20Kyllburg.pdf
[2] Kleiner Führer durch die Stiftskirche und den Kreuzgang. Hrsg.: Katholisches Pfarramt, Auf dem Stift 2, 54655 Kyllburg

Bildquellen
Bild 1: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2017. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 2: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2017. www.koerbchen-gesucht.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 10.08.2017
Interne ID: 44144
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=44144
ObjektURL als Mail versenden