Stiftskirche - Epitaph Johann von Schönenberg

Kyllburg, Stadt Kyllburg Auf dem Stift 5
Beschreibung
In Prunkrüstung (aber ohne Kopfbedeckung; der Helm liegt zu Füßen) auf
einer Bank kniender Ritter, die Hände gefaltet. Das Grabmal steht links zu
Füßen des Sakramentshauses. Ronig deutet diesen Platz und die Darstellung zutreffend so, daß sich der Ritter "mit Gestus und Blick in ewiger Anbetung dem Sakramentshaus zuwendet"

Umschrift:
ANNO 1540 DEN 17. SEPTEMBRIS IST VERSTORBEN DER
EDEL VND ERENVEST JOHAN VON SCHONENBURGH
HER ZV HARTELSTEIN VND VLM, DEM GOT GNADICH
VND BARMHERZIG SEIN WUL IN EWIGHEIT AMEN.

In zwei Seitenbändern je vier (beschriftete) Wappenschilde. Von oben nach unten links: von Schönenberg, von der Leyen, von DVRCKEIM, von Wiltz; rechts: von NEICKENICH, von Bourscheid, WALTPOEDT (zu Ulmen), von KRVEFF.

Auf der Kniebank Schild mit Wappen Schönenberg. Johann von Schönenberg ist der Vater des Erzbischofs Johann VII. von Trier und des Bischofs Georg von Worms . - Nach Bock (um 1900; S. 80) habe eine "frühere Nachgrabung"
ergeben, daß der Verstorbene nicht an dieser Stelle beigesetzt worden
sei, obschon dies der ursprüngliche Platz des Grabmals sei. Man wird davon
auszugehen haben, daß die kniende Haltung des Johann von Schönenberg als unmittelbare Hinwendung zum Sanctissimum im Sakramentshaus zu verstehen ist und der Platz des Steines darin begründet ist. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Epithaphe
Zeit:
1540
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.58851
lat: 50.03615
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Stift

Internet
http://schmino.de/

Datenquellen
[1]
Germania Sacra - Die Kirche des Alten Reiches und ihre Institutionen. © 2012 Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (http://www.germania-sacra.de/) St. Marien-Stift in Kyllburg: http://personendatenbank.germania-sacra.de/files/books/NF%2048%20Heyen%20Stift%20Kyllburg.pdf

Bildquellen
Bild 1: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2017. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 2: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2017. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 3: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2017. www.koerbchen-gesucht.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.08.2017
Interne ID: 44182
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=44182
ObjektURL als Mail versenden