Köhlerplatte

Eichelhütte, Gemeinde Eisenschmitt
Beschreibung
Die Holzkohleproduktion. Holzkohle ist ein Brennstoff, der mit höherer Temperatur verbrennt als das Ausgangsmaterial Holz. Ohne Holzkohle wäre weder die Eisenverhüttung noch die Arbeit in der Schmiede möglich gewesen. Bereits in prähistorischer Zeit wurde Holzkohle für diese Zwecke hergestellt. Zahlreiche kreisrunde Plattformen in den Wäldern beiderseits der Salm, sogenannte Köhlerplatten, erinnern an die Standorte der Kohlemeiler. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Rohstoffgewinnung und -verarbeitung
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.75052
lat: 50.04117
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: Auf Hohscheid

Internet
http://www.molitors-muehle.de/wanderpfade/muehlenpfad.php?lang=de

Datenquellen
[1] Hotel Restaurant Spa Molitors Mühle, 2017. http://www.molitors-muehle.de/img/wanderkarte-muehlenpfad-800.jpg


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.10.2017
Interne ID: 44685
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=44685
ObjektURL als Mail versenden