Grabkreuz

Butzweiler, Gemeinde Newel Trierer Straße
Beschreibung
In der den Pfarrhof abtrennenden Mauer sind in großer Zahl Grabkreuze aus Sandstein eingelassen, überwiegend aus dem frühen 19.Jahrhundert. Die Form als Balkenkreuz mit eingekerbten Enden sowie die Ikonographie der Reliefdarstellungen (Arma Christi, Dornenkrone mit Herz und Kreuznägel, IHS-Zeichen und Totenkopf) sind Dokumente der Sepulkralkultur des gesamten 19. Jahrhunderts. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Grabstätten
Zeit:
1811
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.61634
lat: 49.81333
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.heimatverein-butzweiler.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2017.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2017.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 22.10.2017
Interne ID: 44688
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=44688
ObjektURL als Mail versenden