Tirlei

Petrushof, Gemeinde Graach an der Mosel
Beschreibung
Lei - Bedeutung: 1. Schiefer als Gesteinsart. – 2. Anstehender Schieferfels; besonders eine platte, felsige, nackte Stelle im Berghang. – 3. In der Eifel jede Steinplatte. [2]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen / Weinbaulagen
Zeit:
1868
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.07013
lat: 49.93008
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Tirley

Internet
http://www.graach.de/

Datenquellen
[1] Weinbaukarte Saar-Mosel für den Regierungsbezirk Trier, Clotten 1868. http://www.stadtbibliothek-weberbach.de/shop/reproduktionen/weinbaukarte-saar-mosel-fuer-den-regierungsbezirk-trier,-clotten-1868/
[2] Dittmaier, Heinrich: Rheinische Flurnamen. Ludwig Röhrscheid Verlag, Bonn, 1963.


Stand
Letzte Bearbeitung: 06.12.2017
Interne ID: 45951
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=45951
ObjektURL als Mail versenden