Größte Mausefalle der Welt

Neroth, Gemeinde Neroth Hauptstraße 42
Beschreibung
Im Garten des Restaurants Mausefalle.
Die Riesenfalle ist einer echten Schlagfalle exakt im Maßstab 62,5 zu 1 nachempfunden – eine entsprechend große Hausmaus wäre also vier bis fünf Meter lang. Sechs Meter lang, drei Meter breit und 700 Kilogramm schwer ist das Ungetüm. Drei kräftige Männer hat es gebraucht, die Mausefalle zu spannen: Zwei haben den Bügel aus Titanröhren nach hinten gezwungen, einer dann blitzschnell den Riegel vorgeschoben, der so die Falle sichert. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
TPS Technitube Röhrenwerke, Daun-Rengen und Bernd Stein (Schreiner), Betteldorf.
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Bildungsstätten / Museen
Zeit:
2013
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.74550
lat: 50.19575
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.mausefalle-neroth.de

Datenquellen
[1] http://www.mausefalle-neroth.de/files/Global/Presseberichte/2013-04_Daun1.pdf

Bildquellen
Bild 1: http://www.mausefalle-neroth.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.03.2021
Interne ID: 46023
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=46023
ObjektURL als Mail versenden