Reste einer römischen Villa (1)

Dierfeld, Gemeinde Dierfeld
Beschreibung
Bei Haus Dierfeld ermittelte der Besitzer Major von Greve-Dierfeld im Jahre 1914 Reste einer römischen Villa. Unter anderem wurden dort zwei quadratische Bauwerke (5,9 x 5,6m) festgestellt. Die Villa lag wie das heutige Gutshaus auf der zweiten von drei Terassen, denen auf der Südseite ein Tal nebst Weiher vorgelagert ist.

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.890470
lat: 50.084095
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hinterm Altengarten

Internet
http://www.dierfeld.de/

Datenquellen
Ernst Wackenroder: Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz; Band Kreis Wittlich; Düsseldorf 1934.


Stand
Letzte Bearbeitung: 01.05.2002
Interne ID: 4693
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4693
ObjektURL als Mail versenden