Bäuerliches Wohnhaus

Dockendorf, Gemeinde Dockendorf Weilerweg 3
Beschreibung
Die großen Rechteckfenster der zwei Geschosse des ehemals fünf Achsen umfassenden Hauses rahmen den Eingang des traufständig zum Hof gelegenen bäuerlichen Wohnhauses. Das klassizistische Portal ist auf dem Sturz 1825 datiert und hat ein prächtiges Türblatt in Formen des späten Rokoko. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1825
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.455948
lat: 49.925616
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Dockendorf

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2002

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.06.2006
Interne ID: 4724
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4724
ObjektURL als Mail versenden