Sankt Martin (2)

Dockendorf, Gemeinde Dockendorf Kirchstraße
Beschreibung
Dem im Kirchhof gelegenen, 1833 errichteten Putzbau ist an der Eingangsseite im Süden ein Turm vorangestellt,dessen Erdgeschoss von dem 1570 erwähnten Vorgängerbau übernommen wurde. An der Nordseite sind innen zwei spätgotische Dreiviertelsäulen mit Basis und Kapitell erhalten. Ausstattung größtenteils 19h aber uneinheitlich. Hochaltar, Kanzel und Tür des Emporenaufgangs in verspäteten Rokokoformen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1570
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.458571
lat: 49.926082
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Dockendorf

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7

Bildquellen
Bild 1: © Frank-Oliver Hahn, Pfr. Wolsfeld. 2000
Bild 2: © Frank-Oliver Hahn, Pfr. Wolsfeld. 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.11.2007
Interne ID: 4728
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4728
ObjektURL als Mail versenden