Römische Mauerreste

Hetzhof, Gemeinde Kinderbeuern
Beschreibung
Zugehörig ist die zwischen Provinzialstraße nach Hontheim und dem Kondelwald gelegene Fundstelle In der Ebbeswiese. Auf dem benachbarten Hetzhof wurden Münzen gefunden.
[Internet]

> Römische Gebäudereste
Ewesbach
Fundstelle 114, 200 m über Normal-Null.
Nordwestlich von Kinderbeuern, beiderseits des Ewesbaches, wurden wiederholt römische Gebäudereste beobachtet. Bemerkenswert ist ein 1973 entdecktes, 50 m langes Mauerstück mit z. T. erhaltenem, rot getünchtem Wandverputz. Keramik des 2. Jahrhunderts., Münzfunde des 4. Jahrhunderts n. Chr. Ca. 300 m nördlich befindet sich ein römischer Steinbruch.

Trierer Zeitschrift für Geschichte und Kunst des Trierer Landes und seiner Nachbargebiete 35, 1972, 311; Trierer Zeitschrift 37, 1974, 283; Trierer Zeitschrift 40/41, 1977/78, 413
in: Römisch-Germanische Forschungen, Bd. 63. Eisenzeitlicher Kulturwandel und Romanisierung im Mosel-Eifel-Raum. Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts Frankfurt a. M. Fundstellenkatalog von: Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006

http://www.dainst.org/medien/de/krausse.pdf

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Siedlungen
Zeit:
Circa 500 vor Chr. bis circa 500 nach Chr.
Epoche:
Kelten- / Römerzeit

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.019921
lat: 50.017380
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: In der Ewes

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Kinderbeuern

Datenquellen
Internet und Fundstellenkatalog: Die keltisch-römische Siedlung von Wallendorf und ihr archäologisches Umfeld. Dirk L. Krausse unter Mitarbeit von Antje Fischbock. 2006


Stand
Letzte Bearbeitung: 08.02.2007
Interne ID: 4745
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4745
ObjektURL als Mail versenden