Reliefplatte

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier An der Meerkatz 2/Liebfrauenstr. 4a
Beschreibung
Relief mit Baudatum 1909 an der Hausecke. Durch die Darstellung der unmittelbar vor Errichtung des Neubaus noch vorhandenen Altbebauung wird die kleine, übereck gestellte Reliefplatte zum Bildhaften Geschichtszeugnis. Man sieht, wie an den Vorgänger-Eckbau, ein Barockbau mit steilem Walmdach, nach Osten die gezinnte Südmauer mit der Toreinfahrt des ehemaligen Metternicher Hofs und nach Norden ein weiteres Barockhaus anschließt.

Aufgrund ihres Bildthemas von außerordentlichem Seltenheitswert, stellt die Reliefplatte mit ihrem beabsichtigtem Dokumentationswert auch einen Beitrag zur Stadtbildpflege des frühen 20.Jahrhunderts in der Trierer Altstadt dar. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male /
Zeit:
1909
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.64255
lat: 49.75458
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Mitte/Gartenfeld

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 17.1 Stadt Trier - Altstadt. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-171-8 (1. Auflage 2001)

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2018.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2018.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2018.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2018.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2018.
Bild 6: © Peter Valerius, Kordel, 2018.

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.04.2018
Interne ID: 47640
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=47640
ObjektURL als Mail versenden