Ehemaliger Neumarkt

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Kaiserstr. / Hindenburgstr.
Beschreibung
Trier hat 14 Viehmärkte, am ersten Mittwoch eines jeden Monats, am Mittwoch vor Matthias und am Mittwoch vor Sankt Peter.
Die Petersmesse fängt am 21. Juni an und dauert 14. Tage.
Die Allerheiligenmesse beginnt zu Allerheiligen (1. November) und währt ebenfalls 14. Tage.
Zu Trier wurden auch Frucht- und Wochenmärkte gehalten. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Marktorte
Zeit:
1899
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.63464
lat: 49.75093
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Mitte/Gartenfeld

Datenquellen
[1] Georg Bärsch: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier, 1. Theil, 1849.
[2] Stadtplan von 1899.

Bildquellen
Bild 1: © Mona Idems, Kordel, 2012.
Bild 2: Viehmarkt in Kleinich um 1900. Sammlung Kurt Stumm, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 28.06.2018
Interne ID: 47867
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=47867
ObjektURL als Mail versenden