Aussichtspunkt Friedrichsplatz

Manderscheid, Stadt Manderscheid (Bernkastel-Wittlich)
Beschreibung
Der Friedrichsplatz im wurde im Jahre 1888 gebaut. Der Fabrikant Friedrich Schumacher aus Burtscheid stellte die finanziellen Mittel zur Verfügung. Er bezahlte auch die Bänke und eine Linde für die Mitte des Platzes. Der Platz und die dorthin führende Straße (heutige Friedrichstraße) wurden dann nach ihm benannt. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Aussichtspunkte /
Zeit:
1888
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.81298
lat: 50.09684
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hinter Strosberg

Internet
http://www.manderscheid.de/

Datenquellen
[1] Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.

Bildquellen
Bild 1: © Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.
Bild 2: © Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.
Bild 3: © Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.

Stand
Letzte Bearbeitung: 19.11.2018
Interne ID: 47895
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=47895
ObjektURL als Mail versenden