Gedenkstein für die tiefste Stelle der Mosel

Litzig, Stadt Traben-Trarbach An der Mosel 59
Beschreibung
Gedenkstein, den die Litziger Bürgergesellschaft im Jahr 2002 errichtete: Hier befindet sich mit 16,64 Metern die tiefste Stelle des insgesamt 520 Kilometer langen Moselflusses. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Denkmale
Zeit:
2002
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.12703
lat: 49.95205
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://www.volksfreund.de/region/mosel/hungersteine-wurden-einst-mit-wein-gefuellt_aid-5299184

Datenquellen
[1] Gerda Knorrn-Belitz in: Trierischer Volksfreund vom 22. Mai 2013. https://www.volksfreund.de/region/mosel/hungersteine-wurden-einst-mit-wein-gefuellt_aid-5299184


Stand
Letzte Bearbeitung: 26.08.2018
Interne ID: 47910
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=47910
ObjektURL als Mail versenden