Apostel Jakobus

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Krahnenufer 19
Beschreibung
Am Krahnenufer, auf der Mauer der Zufahrt des Stiftungsweinguts der Vereinigten Hospitien, schreitet die aus 1,5 mm dickem Kupferblech getriebene, 225 cm hohe Figur des Apostel Jakobus in Richtung Süden. Sein Ziel ist die Kathedrale von Santiago de Compostela im spanischen Galizien. Der Pfalzeler Künstler Adolph Steines (*1935) schuf die Heiligenfigur im Jahr 1984. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Steines, Adolph (Kunstschmied, Bildhauer, Maler), Trier-Pfalzel [* 1935]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
1984
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.630118
lat: 49.756879
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://public-art-trier.de/objekt/apostel-jakobus/

Datenquellen
[1] Public Art Trier https://public-art-trier.de/ Die Europäische Kunstakademie Trier hat in Kooperation mit der Universität und der Hochschule eine Datenbank zur Kunst im öffentlichen Raum Triers aufgebaut.

Bildquellen
Bild 1: © Public Art Trier - https://public-art-trier.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.10.2018
Interne ID: 48002
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48002
ObjektURL als Mail versenden