Arbeiter A

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Mustorstraße
Beschreibung
Das eiserne »A« ist im Zuge der Heilig-Rock-Tage 2007, als Gemeinschaftsarbeit einiger Besucher, mehrerer Auszubildender des Handwerks und Trierer Bürger auf dem Hauptmarkt zusammengefügt worden. Metallplatten, Schrauben, Rohre und Winkel wurden ineinander verkeilt und verschweißt. Die Einzelteile bilden zusammengesetzt ein aufrechtstehendes, asymmetrisches A. Es soll, in seiner schroffen, raumeinnehmenden Größe an die schwere, oft erdrückende Last der Arbeitslosigkeit in unserer Gesellschaft erinnern und vor vorschneller Stigmatisierung mahnen. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Besucher der Heilig-Rock-Tage
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
2007
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.644281
lat: 49.754488
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://public-art-trier.de/objekt/arbeiter-a/

Datenquellen
[1] Public Art Trier https://public-art-trier.de/ Die Europäische Kunstakademie Trier hat in Kooperation mit der Universität und der Hochschule eine Datenbank zur Kunst im öffentlichen Raum Triers aufgebaut.


Stand
Letzte Bearbeitung: 26.10.2018
Interne ID: 48004
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48004
ObjektURL als Mail versenden