Schweinehirt mit Schweinen - Der Glückstreiber

Trier-Nord, Stadt Trier Theodor-Heuss-Allee 1
Beschreibung
Auf dem erhöhten Pflaster vor der Sparkassenfiliale Trier-Saarburg befindet sich das Abbild eines Schweinehirten. Die Bronzeplastik wurde 1979 vom Bildhauer Johannes Scherl (1910–2001) gefertigt. Das Schwein ist allgemeinhin bekannt als Glücksbringer und ist ein Zeichen für Wohlstand und Reichtum, da es als Symbol der Fruchtbarkeit und Stärke gilt. Platziert vor einer Sparkassenfiliale und in Kombination mit dem munteren Gesichtsausdruck des Hirten bekommt die Figurengruppe ihre ganz eigene Bedeutung. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Scherl, Johannes »Hanns Scherl« (Bildhauer), Wittlich. [* 1910 in Wittlich † 2001]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
1979
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.645950
lat: 49.759488
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://public-art-trier.de/objekt/schweinehirt-mit-schweinen-der-glueckstreiber/

Datenquellen
[1] Public Art Trier https://public-art-trier.de/ Die Europäische Kunstakademie Trier hat in Kooperation mit der Universität und der Hochschule eine Datenbank zur Kunst im öffentlichen Raum Triers aufgebaut.

Bildquellen
Bild 1: © Public Art Trier - https://public-art-trier.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 14.11.2018
Interne ID: 48021
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48021
ObjektURL als Mail versenden