Ehemaliger Aussichtspunkt Mooshütte

Niedermanderscheid, Stadt Manderscheid (Bernkastel-Wittlich)
Beschreibung
Nachdem 1889 ein Weg vom Konstantinswäldchen bis zum Biedereger Kopf gebaut worden war, errichtete der Verschönerungsverein auf dem Felsen vor der Pellenzkanzel die Mooshütte. Wegen zu hoher Reparaturanfälligkeit wurde sie nach 1900 wieder abgerissen. Ihr ehemaliger Standort ist aber noch heute gut zu erkennen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Aussichtspunkte /
Zeit:
1889
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.816002
lat: 50.086302
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Lieschbacherhöst

Internet
http://www.manderscheid.de/

Datenquellen
[1] Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.

Bildquellen
Bild 1: Sammlung Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.
Bild 2: Sammlung Hans-Jürgen Neuhaus, Manderscheid (Bernkastel-Wittlich), 2018.

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.11.2018
Interne ID: 48023
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48023
ObjektURL als Mail versenden