Unendliche Spirale

Trier-West/Pallien, Stadt Trier Aachener Straße 63
Beschreibung
Die Unendliche Spirale wurde vom Gründer der Europäischen Kunstakademie Erich Kraemer (1930–1994) geschaffen und ziert bis heute das Gelände. Auf einem quaderförmigen Betonsockel befestigt, windet sie sich schraubenartig um ihren Mittelpunkt gen Himmel.[1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Kraemer, Erich (Künstler), Trier [* 26.09.1930 Trier † 27.09.1994 Trier]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.625753
lat: 49.755124
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://public-art-trier.de/objekt/unendliche-spirale/

Datenquellen
[1] Public Art Trier https://public-art-trier.de/ Die Europäische Kunstakademie Trier hat in Kooperation mit der Universität und der Hochschule eine Datenbank zur Kunst im öffentlichen Raum Triers aufgebaut.

Bildquellen
Bild 1: © Public Art Trier - https://public-art-trier.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 07.12.2018
Interne ID: 48038
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48038
ObjektURL als Mail versenden