Nachtweide

Maklich, Gemeinde Fisch
Beschreibung
Nachtweide – Bedeutung: Platz, wo das Vieh im Freien übernachtet, und zwar unter Bewachung, oder nächtliche Weide für Pferde die tagsüber arbeiten. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.493280
lat: 49.610573
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Nachtweide

Internet
http://www.gemeinde-fisch.de

Datenquellen
[1] Dittmaier, Heinrich: Rheinische Flurnamen. Ludwig Röhrscheid Verlag, Bonn, 1963.


Stand
Letzte Bearbeitung: 17.05.2019
Interne ID: 48299
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48299
ObjektURL als Mail versenden