Windschirme

Kürenz, Stadt Trier Jean-Paul-Sartre-Promenade
Beschreibung
Windschirme:
Basierend auf traditionellem chinesischen Gartengestaltungen mit dem
Wechsel von Ansicht und Aussicht, geschafften durch "Barrieren" und
Szenerien, bewikren die vier "Windschirme" bei dieser Gartengestaltung
eine Raumaufteilung. Mit ihrer Offenheit schaffen sie gleichzeitig eine
Beziehung zur umgebenden Landschaft.
Sie sind mit handgefertigten roten Ziegelsteinen gestaltet, einem traditi-
onellen Baumaterial aus der Minnan Region, zu der Xiamen gehört. In
diesen Verbund von roten Ziegelsteinen sind auf Porzellan gebrannte
Szenen aus Xiamen eingefügt.
Zwischen den Säulen der Windschirme befinden sich Skulpturen aus Kupfer,
die nach versteinerten Wurzeln von Zedern modelliert wurden. Sie
geben einen Eindruck von chinesischer Landschaftsmalerei.
Die neu gestaltete Platzfläche ist mit rotem Minnan-Steinfliesen
gepflastert. Die den Platz umgebenden Gabionen mit ihrer Füllung aus groben Steinmaterial bilden einen Kontrast zur glatten Fläche der Steinfliesen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
2018
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.6682
lat: 49.7531
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hundsbüsch

Internet
https://www.petrisberg.de

Datenquellen
[1] Infotafel vor Ort (Abschnitt Windschirme)

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 4: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 5: © Michael Grün, Trier, 2019.
Bild 6: © Michael Grün, Trier, 2019.

Stand
Letzte Bearbeitung: 16.08.2019
Interne ID: 48432
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48432
ObjektURL als Mail versenden