Schneidersmühle am Aacherbach - Mosesgrab

Biewer, Stadt Trier Aacherweg 79
Beschreibung
Auf der Katasterkarte 1856 taucht hinter der Schneidersmühle im Biewertal das "Mosesgrab" auf. Moses allerdings soll gegenüber dem Berg Pegor im Westjordanland an einem unbekannten Ort beigesetzt worden sein. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
1856
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.639828
lat: 49.786746
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im großen Biewertal

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Biewer

Datenquellen
[1] Jörg Busch, Trier-Biewer, 2020.

Bildquellen
Bild 1: © Jörg Busch, Trier-Biewer, 2020.
Bild 2: Sammlung Jörg Busch, Trier-Biewer, 2020.
Bild 3: Sammlung Jörg Busch, Trier-Biewer, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 12.06.2020
Interne ID: 49515
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=49515
ObjektURL als Mail versenden