Kulturzentrum TUFA - Rückseite

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Wechselstraße 4-6
Beschreibung
Kultur - und Kommuniaktionszentrum TUFA
Die Tuchfabrik Trier, kurz TUFA genannt, ist seit 1985 das Kulturzentrum der Stadt Trier.
Die Geschichte der Trierer Textilindustrie, insbesondere des Trierer Unternehmens "Zur Blauen Hand", ist eng mit diesem Ort verbunden. Hier, am heute unterirdisch verlaufenden Weberbach, eröffnete die Familie Müller 1797 eine Blau- und Schönfärberei. In späteren Jahrzehnten kam die Weberei dazu, für die sie dieses Gebäude ursprünglich errichtet hatte. Danach produzierte sie hier bis in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts Konfektionskleidung, um bis heute in der inzwischen 6. Generation den Herrenausstatter "Zur Blauen Hand" in der Brotstraße zu betreiben.
Nach dem 2. Weltkrieg wurde die ehemalige Tuchfabrik lange als Lager genutzt, bevor sie schließlich in einen Dornröschenschlaf fiel, aus dem sie erst zur 2000-Jahrfeier der Stadt Trier 1984 geweckt wurde. Seitdem ist das Gebäude der Raum für Kunst und Kultur in Trier. Als Aktivitäts- und Veranstaltungsort für Vereine und Initiativen aus den Bereichen Theater, Tanz, Kabarett, Bildene Kunst, Musik sowie Kinder- und Jugendkultur ist die TUFA zugleich Kleinkunstbühne, Kommunikationsort und öffentliches Forum für den kultur-/politischen Diskurs.
Der gemeinnützige Tuchfabrik Trier e.V. ist ein Dachverband, in dem mehr als 20 Vereine aus der gesamten Bandbreite der Kultur zusammengeschlossen sind. Das Angebot fächert sich vielfältig auf in die Bereiche Kleinkunst, Ausstellungen, Artothek, Jugendkunstwerkstatt, Kurse & Workshops, Projekte & Festivals, kulturelle Bildung u.v.a. Jährlich lockt die TUFA mit ihrem abwechslungsreichen Programm etwa 70.000 Besucher/innen zu ihren Angeboten. Sie ist damit das größte soziokulturelle Zentrum in Rheinland-Pfalz. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Bildungsstätten / Ausstellungen, Kulturzentren und Gedenkstätten
Zeit:
1797
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.640003
lat: 49.751027
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.tufa-trier.de/

Datenquellen
[1] Infotafel an rückseitiger Fassade TUFA

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 4: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 10.08.2020
Interne ID: 49639
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=49639
ObjektURL als Mail versenden