Gondorfer Kapellchen - Kreuzweg (1)

Dudeldorf, Gemeinde Dudeldorf
Beschreibung
Die niedrige, kleine Kapelle über quadratischem Grundriß besitzt als einzige Öffnung ein rundbogig schließendes, schlichtes Eingangsportal. Das Innere ist tonnengewölbt und enthält über einem Sandsteinaltar mir Vierpassblenden ein kleines Sandsteinkreuz, davor heute eine Pietà. Im Giebel ist der Schaft eines 1815 bezeichneten Wegekreuzes eingemauert. Die Kapelle stammt wohl aus dem frühen 19. Jahrhundert. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Frühes 19. Jahrhundert.
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.621643
lat: 49.970319
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: In Kaltgesgeichen

Internet
http://dudeldorf.de/

Datenquellen
[1] Michael Berens: Die Kirchen und Kapellen des Bitburger Landes. Beiträge zur Geschichte des Bitburger Landes. Sondernummer 8/9 1992. Fotos: Heinz Drossard. http://www.gak-bitburg.de/bericht/Heft_8_9.pdf

Bildquellen
Bild 1: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2020. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 2: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2020. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 3: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2020. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 4: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2020. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 5: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2020. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 6: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2020. www.koerbchen-gesucht.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 08.11.2020
Interne ID: 50174
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=50174
ObjektURL als Mail versenden