Nivellements-Nummernbolzen

Trassem, Gemeinde Trassem Kirchstraße 5 A
Beschreibung
N.B. = Nivellements-Nummernbolzen der Trigonometrischen Abtheilung.


Höhenmarke Kirche, Ostseite 202,441 Meter über Normal-Null.

Das ursprünglich ab 1868 fast vollständig über Nivellementspfeiler mit eingegossenen Nivellements-Nummernbolzen (N.B.) geführte Nivellementnetz wurde ab 1882 gleichzeitig und bei älteren Linien erst nachträglich durch Höhenmarken in festen Gebäuden dauerhaft stabilisiert.

Die Granitpfeiler mit Nummernbolzen hatten einen Abstand von ca. 2 km während die erst ab 1882 eingesetzten Höhenmarken an Gebäuden in einem Abstand von 10 km eingesetzt wurden.

[1]

Das Netz ist dokumentiert in: 'Die Nivellements-Ergebnisse der Trigonometrischen Abtheilung der Königlich Preussischen Landes-Aufnahme von 1898' Download unter: https://goobi.tib.eu:443/viewer/image/884746763/1/

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Vermessung
Zeit:
1878 (Gemessen)
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.523631
lat: 49.575194
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hinter der Kirch

Internet
http://www.trassem.de/

Datenquellen
[1] Seite "Ur-Nivellement". In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. März 2021, 00:48 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ur-Nivellement&oldid=209424531 (Abgerufen: 5. Juni 2021, 16:57 UTC)
[2] Grebe, Heinrich, 1877: "Geologische Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten" und Nachfolgewerke; [Neue Nr.6405]; Freudenburg; Gradabteilung 80, Blatt 26. Kraatz, Berlin, DOI 10.23689/fidgeo-3825.

Bildquellen
Bild 1: © Dr. Peter Stolz, Trier, 2021.

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.06.2021
Interne ID: 50575
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=50575
ObjektURL als Mail versenden