Kirche Erscheinung des Herrn - Turmkreuz

Gusenburg, Gemeinde Gusenburg Bierfelder Straße 3
Beschreibung
Bei diesem Kreuz aus 40 mm Volleisen mit Ornamentik, handelt es sich um das Turmkreuz der alten und ersten Gusenburger Kirche 1777 - 1927 Seit dem Neubau der neuen Kirche 1927-1928 stand es neben der 1835 gepflanzten Douglasie vor dem Pfarrhaus. Im Zuge der Kirchenvorplatzsanierung 1994/95 musste dieses Kreuz dem Gefallenen-Ehrenmal der beiden Weltkriege Platz machen. Seither ist dieses Kreuz an der Außenfront am Turm befestigt und erinnert uns an die erste Gusenburger Kirche.

Dieses Kreuz fertigte der Schmied und Synodale Matthias Nickels
aus Sauscheid. Er war geboren 1746 und starb am 21.06.1830 in Sauscheid. [1]

Infotafel am Turm:
TURMKREUZ DER ALTEN
PFARRKIRCHE GUSENBURG
1777 - 1926
VON MATEIS NICKULS
AUS SASCHET [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Nickels, Matthias (Schmied), Sauscheid [1746-1830]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Circa 1780 bis 1850
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.902618
lat: 49.634546
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.gusenburg.de/

Datenquellen
[1] Günter Dellwo: Kapellen, Wegkreuze und Gedenksteine in und um Gusenburg https://gusenburg.de/media/dorfchronist/Kapellen_und_Wegkreuze_mit_Bildern.pdf
[2] Michael Grün, Trier, 2021.

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2021.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2021.
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2021.
Bild 4: © Michael Grün, Trier, 2021.

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.09.2021
Interne ID: 51113
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=51113
ObjektURL als Mail versenden