Mariengrotte an der Enz

Neuerburg, Stadt Neuerburg Bitburger Straße 17
Beschreibung
Info-Tafel:

Liebe Patienten und Besucher,
in der Grotte sehen Sie die Marienstatue.

Bereits 1880 hatte diese Statue ihre Standort bei den Waldbreitbacher Franziskanerinnen in Neuerburg. Der Ordensgemeinschaft oblag die Fürsorge der Armen und Kranken der Stadt.

Im zweiten Weltkrieg wurde die Statue beim Bombenangriff, am 23. Dezember 1944, unter den Trümmern des damaligen Krankenhauses in der Hospitalgasse 1 begraben. Die neuen Besitzer des Grundstückes, Familie Schmitz, hat diese Marienstatue einige Jahre später bei Aufräumarbeiten in einer Wandnischee entdeckt. Wie durch ein Wunder war die Figur nahezu unversehrt.

Martha Schmitz übergab im Jahr 2009 die Statue dem Krankenhaus Neuerburg für die neu erbaute Grotte. "Ich möchte die Muttergottes weiterreichen an einen würdigen Ort. Möge sie verschont bleiben von zerstörerischen Kräften. Möge sie Frieden schenken. Möge sie Trost und Stärke den Kranken bringen.", so die Worte von Frau Schmitz bei der Übergabe.

Seit jeher hält die Marienstatue ihre schützenden Hände über alle Kranken und Mitarbeiter des hiesigen Krankenhauses. [1]

Am 15. Juli 2021 überschwemmte die Enz den Ort. Wie durch ein Wunder blieb die Marienstatue unversehrt. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Mariengrotten
Zeit:
2009
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.29832
lat: 50.00722
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.neuerburg-eifel.de/

Datenquellen
[1] Info-Tafel bei der Grotte
[2] Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de

Bildquellen
Bild 1: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 2: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 3: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 4: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 5: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 6: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 01.02.2022
Interne ID: 51552
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=51552
ObjektURL als Mail versenden