Wüstung Dorf Beifels

Niederweiler, Gemeinde Niederweiler
Beschreibung
Um den heutigen Hof Beifels. 1382 werden in einem Bruderschaftsverzeichnis in einem Zeitraum von 80 Jahren 38 Familien genannt, die in Dorf und Burg Beifels ansässig waren, darunter auch die Junker Heinrich und Georg von Beifels. [1]

Das Dorf lag unten ganz östlich an der weiter nördlich verlaufenden Prümschleife, westlich des Dorfes Oberweiler. [2]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
Circa 1100 bis circa 1500
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.420810
lat: 50.037141
Lagequalität der Koordinaten: Vermutlich
Flurname: In der Frankenbach

Internet
http://www.bitburgerland.de/index.php?id=311

Datenquellen
[1] Janssen, W.: Studien zur Wüstungsfrage im fränkischen Altsiedelland zwischen Rhein, Mosel und Eifelnordrand. 2 Bände. Text u. Katalog, 1975.
[2] Dr. Christian Credner, Lambertsberg; 2008


Stand
Letzte Bearbeitung: 13.07.2008
Interne ID: 532
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=532
ObjektURL als Mail versenden