Fachwerkhaus Hillenhof

Enkirch, Gemeinde Enkirch Zum Herrernberg 46
Beschreibung
Der älteste Teil, eine zurückliegende Scheune mit zweiseitiger Überbauung der ehemaligen alten Ortsmauer, ist noch heute als schöne Fachwerkkonstruktion erhalten.

Baujahr zwischen 1560-1570. Vorder- und Seitengebäude mit an die Straße grenzendem Massivbau mit Fachwerkgeschoss über dem Eingangstor wurden 1908 abgerissen. Innentreppe mit der Jahreszahl 1769 und den Initialen NHL (Johann Nikolaus Hill). Weitere Umbauten 1914 und 1974 / 75.

Foto von 1982.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Zwischen 1560 und 1570
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.124709
lat: 49.982111
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.enkirch-mosel.de/

Datenquellen
Dr. Joachim Schnierstein; Fachwerkhäuser in Enkirch - einst und jetzt; in: Anchiriacum - Enkirch 733 - 1983

Bildquellen
Bild 1: Gemeinde Enkirch (Hg.), 1983. Anchiriacum - Enkirch 733-1983

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.09.2002
Interne ID: 5618
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=5618
ObjektURL als Mail versenden