Ferdinandshaus

Ferdinandshaus, Gemeinde Greimerath (Trier-Saarburg)
Beschreibung
Eingeschossiger Putzbau am Scheitel des Großwaldes an der Gemarkungsgrenze. Das stark erneuerte, durch rückwärtige Wirtschaftsflügel vermehrte ehemalige Wohnhaus wurde um 1837 von Ferdinand Schneider erbaut. Das heutige Forsthaus ist der Rest eines Waldhüttendorfes, an das es erinnert. Die hier 1835 als Kolonie angelegte Siedlung wurde schon 1865 niedergerissen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Siedlungswesen / Wüstungen
Zeit:
1835
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.716856
lat: 49.555566
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Großwald

Internet
http://www.greimerath.com/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen
Bild 1: Google Earth
Bild 2: Google Earth

Stand
Letzte Bearbeitung: 03.12.2007
Interne ID: 6220
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6220
ObjektURL als Mail versenden