Ehemaliges Ida-Becker-Heim

Burgen, Gemeinde Burgen Am Frohnbach 6
Beschreibung
Städtisch anmutendes, repräsentatives Wohnhaus (1891) eines wohlhabenden Winzers. Das Anwesen wurde 1950 zu einem Altenheim umgebaut. In Folge von Leerstand (seit 1978) und Wasserschäden sehr desolat und teilweise einsturzgefährdet. 1980 wurde das Gebäude in die Denkmalliste aufgenommen und unter Schutz gestellt.

Da der Eigentümer einen Wiederaufbau nicht finanzieren konnte und auch kein anderer Interessent zu finden war, stimmte die Fachbehörde einem Abbruch zu. Bedingung war jedoch eine penible Dokumentation in Plänen, Fotos und Beschreibungen dieses für seine Erbauungszeit in der Region typische Gebäude.
[Institut Martiner Hof, Palliener Strasse 19, D-54294 Trier, http://www.institut-martiner-hof.de/]


Ehemaliges Altenheim (urspr. Nutzung ?), unmittelbar neben der Kirche gelegen. Ungewöhnlich großer zweieinhalbgeschossiger Putzbau in schlichten spätklassizistischen Formen mit Krüppelwalmdach. Äußerlich weitgehend unverändert erhalten. Wohl 2. Hälfte 19. Jahrhundert.
[Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bürgerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1891
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.999517
lat: 49.879954
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.institut-martiner-hof.de/

Datenquellen
Institut Martiner Hof, Palliener Strasse 19, D-54294 Trier, http://www.institut-martiner-hof.de/ und enkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008.

Bildquellen
Bild 1: © Institut Martiner Hof, Trier, 2003
Bild 2: © Institut Martiner Hof, Trier, 2003

Stand
Letzte Bearbeitung: 30.07.2008
Interne ID: 6526
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6526
ObjektURL als Mail versenden