Lambertuskreuz

Dahlem, Gemeinde Dahlem Brunnenstraße/Im neuen Weg
Beschreibung
Im Osten Dahlems befindet sich an der Einmündung zweier Wege in einem nordsüdlich verlaufenden Höhenweg das Lambertuskreuz.

Auf einem Sockel, dessen Inschrift als Stifter PETER WEBER VON DAHLEM und als Jahr der Aufstellung 1883 überliefert, ruht ein spitzbogiger Block mit gotisierendem Blendmasswerk und Muschelnische. Darüber erhebt sich ein Balkenkreuz mit Korpus.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1883
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.601138
lat: 49.916052
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem Bocksberg

Internet
https://de.wikipedia.org/wiki/Dahlem_(bei_Bitburg)

Datenquellen
Homepage der Gemeinde. http://www.8ung.at/reds.andy/


Stand
Letzte Bearbeitung: 06.06.2003
Interne ID: 6536
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6536
ObjektURL als Mail versenden