Reverchonweg

West-Pallien, Stadt Trier Reverchonweg
Beschreibung
[...] zur Verkürzung des Weges von der westlichen Ausfallstraße und als Zugang zu der im Bau befindlichen Kaiser-Wilhelm-Brücke von der Bitburger Straße aus eigens angelegt, dafür ein Teil des roten Felsens senkrecht abgearbeitet, an der Felswand bez. ERBAUT 1909. [1]

Benannt in Erinnerung an den Trierer Bankier Adrian Reverchon (1863 - 1923), der den Felsenweg von der Brücke zur Villa Reverchon anlegen ließ, das Trierer Walzwerk mitbegründete und der Stadt größere Geldbeträge für Bibliothek und Theater stiftete. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Straßenverkehr
Zeit:
1909
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.628504
lat: 49.764368
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Wettendorfshäuschen

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-West/Pallien

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 17.2 Stadt Trier – Stadterweiterung und Stadtteile. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 978-3-88462-275-9 (1. Auflage 2009).
[2] Die Straßennamen in Trier. Nach Vorarbeiten von Emil Zenz, hg. Vom Kulturbüro der Stadt Trier. 2003.

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2014.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2014.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2014.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2014.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2014.
Bild 6: © Peter Valerius, Kordel, 2014.

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.08.2014
Interne ID: 6625
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6625
ObjektURL als Mail versenden