Vulkan Firmerich-Berg

Daun, Stadt Daun
Beschreibung
489,2 Meter über Normal-Null. [1]

Der Firmerich ist ein 489 Meter hoher erloschener Vulkan im Nordosten von Daun. Sein Lavastrom floss hin zur Lieser. Bis in die 1950er Jahre boten seine zahlreichen Basalt- und Lavagruben bestes Baumaterial. Darüber hinaus finden Mineralienfreunde in ihnen hervorragende Augitkristalle. [2]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Geologische Objekte / Vulkane
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.843133
lat: 50.198735
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Förmerich

Internet
http://www.stadt-daun.de/

Datenquellen
[1] Peter Joseph Busch: Naturdenkmale-Ein Heimatbuch des Trierer Raumes. Verlag Aurel Bongers, Recklinghausen. 1952.
[2] Alois Mayer, Daun-Pützborn, aus dem Buch "Wie schön bist Du - mein Daun", Herausgegeben vom Eifelverein Daun 1988

Bildquellen
Bild 1: Google Earth
Bild 2: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.
Bild 3: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 24.08.2010
Interne ID: 6666
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6666
ObjektURL als Mail versenden