Katholische Filialkirche

Affler, Gemeinde Affler Dorfstraße 4
Beschreibung
Kleiner, dreiseitig geschlossener Saalbau. Die im barocken Stil erbaute Kirche stammt aus dem Jahr 1887, wobei der quadratische Dachreiter über der Giebelseite mit seinem Pyramidendach die spätere Entstehungszeit er kennen lässt. Der Windfang vor dem Eingang wurde vermutlich in jüngerer Zeit angebaut. Das sehr aufwendige Altarretable aus dem Jahr 1736 im Inneren der Kirche befand sich ursprünglich in der alten Rodershausener Kirche. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
1887
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.153320
lat: 50.014816
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Beim Buren

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Affler

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 15.01.2009
Interne ID: 7262
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7262
ObjektURL als Mail versenden