Wappen der Gemeinde Binsfeld

Biesdorf, Gemeinde Biesdorf
Beschreibung
Schild gespalten, vorne in Silber ein rotes Buch mit roter Mitra und roter Krümme, darüber rotes Kirchenmodell; hinten 9-fach von Blau und Silber geteilt, in der Mitte belegt mit rotem Schild, darin ein silberner Balken

Beschreibung:
Die Gemeinde Biesdorf hat als Patron den heiligen Remaclus gewählt, der auch Patron der Kirche ist.

Der Heilige wird dargestellt mit einem liegenden Buch, darauf die Abtinsignien und einem Kirchenmodell (Hier wurde die Form der Kirche in Biesdorf gewählt.

Biesdorf gehörte bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu Luxemburg (silber-blau) und innerhalb des Landes zur Grafschaft Vianden (Wappen der Grafen von Vianden)

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Wappen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.306143
lat: 49.886226
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Biesdorf_%28Eifel%29

Datenquellen
Homepage der Verbandsgemeinde Neuerburg http://www.vg-neuerburg.de/


Stand
Letzte Bearbeitung: 07.10.2003
Interne ID: 7271
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7271
ObjektURL als Mail versenden