Kapelle auf dem Flürchesberg

Ordorf, Gemeinde Dudeldorf
Beschreibung
Nordöstlich von Dudeldorf liegt auf den Flürchesberg eine rechteckige Kapelle mit einem Treppengiebel auf ihrer Eingangsseite. Nach der Inschrift im Scheitelstein des Rundbogenportals wurde sie 1856 renoviert, stammt aber wohl aus dem 18. Jahrhundert. Im flachgedeckten Inneren finden wir auf dem gemauerten Altar eine neugotisch gerahmte Figurennische. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Kapellen
Zeit:
18. Jahrhundert
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.642329
lat: 49.981346
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Flürgesberg

Internet
http://dudeldorf.de/

Datenquellen
[1] Michael Berens: Die Kirchen und Kapellen des Bitburger Landes. Beiträge zur Geschichte des Bitburger Landes. Sondernummer 8/9 1992. Fotos: Heinz Drossard. http://www.gak-bitburg.de/bericht/Heft_8_9.pdf

Bildquellen
Bild 1: Heinz Drossard in: Michael Berens: Die Kirchen und Kapellen des Bitburger Landes.

Stand
Letzte Bearbeitung: 06.11.2003
Interne ID: 7444
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7444
ObjektURL als Mail versenden