Sankt Michael

Winterspelt, Gemeinde Winterspelt Hauptstraße
Beschreibung
Neugotische dreischiffige Hallenkirche, Bruchsteinbau, 1898, Architekt Krekeler, Prüm; Ausstattung; Kriegerdenkmal 1914/18, bezeichnet 1924. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Krekeler, G.; Prüm
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1898-99
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.212756
lat: 50.212993
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hinterm Pfarrhaus

Internet
http://www.winterspelt.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.

Bildquellen
Bild 1: © Frank Schaal, Zweckverband Feriengebiet Bitburger Land, 2001
Bild 2: Homepage der VG Prüm http://www.vg-pruem.de/
Bild 3: © pietbron http://www.flickr.com/photos/pietbron/
Bild 4: © pietbron http://www.flickr.com/photos/pietbron/

Stand
Letzte Bearbeitung: 21.01.2010
Interne ID: 746
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=746
ObjektURL als Mail versenden