Breitmühle im Salmtal

Breitmühle, Gemeinde Bergweiler
Beschreibung
Die erste urkundliche Erwähnung der Breitmühle erfolgte im Jahre 1784. Nach einer Zusammenstellung der Müller-Innung des Kreises Wittlich war die Mühle 1937 stillgelegt.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
1784
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.790528
lat: 49.989151
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Herftberg bei der Breitmühl

Internet
http://www.og-bergweiler.de/

Datenquellen
Günter Hesse, Andreas Wisniewski: Wittlich-Land. Geschichte einer Verbandsgemeinde zwischen Vulkaneifel und Mosel. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 1990.


Stand
Letzte Bearbeitung: 10.12.2003
Interne ID: 7542
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7542
ObjektURL als Mail versenden