Ehemalige Escher Mühle im Salmtal

Eschermühle, Gemeinde Esch (Bernkastel-Wittlich)
Beschreibung
Bereits im Jahre 1338 wird Jakob, Müller zu Esch in Probsteibuch Münstermaifeld erwähnt.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
1338
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.846314
lat: 49.898931
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Bei der Mühle

Internet
http://www.vg-wittlich-land.de/vg_wittlich_land/B%C3%BCrger%20und%20Service/Ortsgemeinden/Gemeinden%20der%20VG/Esch/

Datenquellen
Günter Hesse, Andreas Wisniewski: Wittlich-Land. Geschichte einer Verbandsgemeinde zwischen Vulkaneifel und Mosel. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 1990.


Stand
Letzte Bearbeitung: 10.12.2003
Interne ID: 7601
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7601
ObjektURL als Mail versenden