Ranzenmühle an der Salm

Ranzenmühle, Gemeinde Hupperath
Beschreibung
Im Jahre 1771 wurde die Ranzenmühle erbaut. Die Mühle war 1937 zuständig für die Orte: Hupperath und Minderlittgen.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
1771
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.800650
lat: 49.992372
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf der Ranz

Internet
http://www.hupperath.de/

Datenquellen
Günter Hesse, Andreas Wisniewski: Wittlich-Land. Geschichte einer Verbandsgemeinde zwischen Vulkaneifel und Mosel. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 1990.


Stand
Letzte Bearbeitung: 22.11.2003
Interne ID: 7766
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7766
ObjektURL als Mail versenden