Wappen der Gemeinde Niersbach

Niersbach, Gemeinde Niersbach
Beschreibung
Mit Beschluß vom 2. November 1982 entschied sich der Gemeinderat von Niersbach zur Führung des folgenden Ortswappens:

Wappenbeschreibung:
In Silber über grünem Wellenschildfuß eine blaue Töpferscheibe, beseitet von je einer roten Flamme, darüber ein blauer Topf.

Wappenbegründung:
Die Farben Rot und Silber erinnern an die Kurfürstliche Herrschaft Trier. Töpferscheibe und Tongefäß und rote Flammen gelten als Symbol des Töpferhandwerks, das seit frühester Zeit bis in unsere Tage in Niersbach betrieben wird. Der grüne Wellenschildfuß steht für Land- und Forstwirtschaft im Raume Niersbach-Greverath.

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Wappen /
Zeit:
02.11.1982 (Beschluss)
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.740589
lat: 49.941785
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
https://www.niersbach-greverath.de/

Datenquellen
Günter Hesse, Andreas Wisniewski: Wittlich-Land. Geschichte einer Verbandsgemeinde zwischen Vulkaneifel und Mosel. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 1990.

Bildquellen
Bild 1: Günter Hesse, Andreas Wisniewski: Wittlich-Land. Geschichte einer Verbandsgemeinde.

Stand
Letzte Bearbeitung: 18.12.2003
Interne ID: 7871
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7871
ObjektURL als Mail versenden