Gedenkstein für den Marquis de Vassoigne

Giesdorf, Gemeinde Giesdorf
Beschreibung
An den französischen Bezirksdelegierten Marquis de Vassoigne erinnert ein Gedenkstein an der Landesstraße 5 zwischen Giesdorf und Schönecken.

Der Marquis setzte sich um 1947 / 48 für eine deutsch-französische Annäherung ein. Er hatte am 22. November 1948 in Prüm an der Eröffnung der Bahnlinie Gerolstein-Prüm teilgenommen. Nach den Feierlichkeiten verunglückte er tödlich auf eisglatter Fahrbahn zwischen Giesdorf und Schönecken.

Zum dritten Bild:
Einweihung des Gedenksteins für den 1948 verunglückten französischen Bezirksdelegierten Marquis de Vassoigne durch Landrat Rüdel.
Aufnahme: Kreisbildstelle Bitburg-Prüm.

[...] Die Kreisbevölkerung erinnert sich noch heute dankbar an die Bemühungen, die Landrat Rüdel unternahm, um das Zusammenleben der Deutschen mit der französischen Besatzung zu normalisieren. Versöhnung war schon 1948 für den Landrat keine leere Formel. Nach Kräften war er bemüht, die alte Erbfeindschaft aus der Welt zu schaffen. Im November 1948 verunglückte der französische Bezirksdelegierte Marquis de Vassoigne tödlich in der Nähe von Schönecken. Landrat Rüdel ließ an der Unfallstelle einen Gedenkstein errichten, auf dem die Worte Im Dienste des Friedens und der Vereinigung unserer beiden Völker zu dieser Zeit noch auf manches Kopfschütteln stießen. Selbst von vorgesetzter Behörde musste sich der Landrat damals wegen dieser Formulierung Vorwürfe gefallen lassen. Dennoch wurde der Gedenkstein schließlich im Beisein der Familie des Verunglückten und zahlreicher Gäste eingeweiht.
...
[Heimatkalender Bitburg-Prüm 1992. Dr. Peter Neu: Landräte der Kreise Prüm und Bitburg. Hans Rüdel, Landrat in Prüm 1948-1952.]

Inschrift:

AN DIESER STELLE
ERLITT DER
BEZIRKSDELEGIERTE
MARQUIS DE VASSOIGNE
TRIER
DEN TOD DURCH AUTOUNFALL
AM 22.11.1948
IM DIENSTE DES FRIEDENS
UND DER VEREINIGUNG
UNSERER BEIDEN VÖLKER
REQUIESCAT IN PACE ! [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Denkmale
Zeit:
1948
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.45553
lat: 50.17184
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Rathenberg

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Giesdorf

Datenquellen
[1] Dr. Peter Neu: Der Landkreis Bitburg-Prüm, 1998. Hrsg. Kreisverwaltung Bitburg-Prüm ISBN 3-00-003372-6 und Heimatkalender Bitburg-Prüm 1992. Dr. Peter Neu: Landräte der Kreise Prüm und Bitburg.

Bildquellen
Bild 1: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 2: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 3: Aufnahme: Kreisbildstelle Bitburg-Prüm.
Bild 4: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2018. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 5: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2018. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 6: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2018. www.koerbchen-gesucht.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 02.11.2018
Interne ID: 7928
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7928
ObjektURL als Mail versenden