Friedhof

Ammeldingen an der Our, Gemeinde Ammeldingen an der Our

Beschreibung
Der kurz vor 1939 für die wenigen Familien des Ortes angelegte Friedhof ist in seltener Unberührtheit erhalten geblieben. [...]
Am Ende des Längsweges wurde als Friedhofskreuz das vom Wallendorfer Friedhof (früherer Bestattungsort für Ammeldingen) stammende Grabkreuz der 1844 beziehungsweise 1848 verstorbenen Eheleute Biwer, ein gedrungener Rundpfeiler auf würfelförmigem Sockel, aufgestellt. Die großen Familiengrabmäler teilweise noch in verspäteten Sezessionsformen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Parks, Gärten und Friedhöfe / Christliche Friedhöfe
Zeit:
Vor 1939
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.257130
lat: 49.888081
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: In Niederad

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Ammeldingen_an_der_Our

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 09.02.2004
Interne ID: 8108