Wegekreuz

Dahnen, Gemeinde Dahnen
Beschreibung
Westlich des Ortes im Ourtal, in der Nähe der ehemaligen Lorenzmühle.

Großes neugotisches Kruzifix auf breitgelagertem Stufenunterfußbau. Am Kreuzfuß eine Vollnische mit religiösem Spruch. Die Balkenenden des Kreuzes jeweils zu drei Spitzen ausgezogen, vollplastischer Korpus in qualitätsvoller Steinmetzarbeit. Im Bearbeitungsgebiet (Verbandsgemeinden Arzfeld, Neuerburg und Prüm) als Wegekreuz singulär, wohl Anfang 20. Jahrhundert. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Anfang 20. Jahrhundert
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.120114
lat: 50.073149
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hahnenkob

Internet
http://www.dahnen.net/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 09.02.2004
Interne ID: 8120
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=8120
ObjektURL als Mail versenden