Nischenkreuz in der Klostermauer

Sankt Thomas, Gemeinde Sankt Thomas Klosterstraße
Beschreibung
In neuerer Zeit wurde in die Klostermauer nahe der Südwestecke die obere Hälfte eines Nischenkreuzes vom Kyllburger Typ eingesetzt. Nach der Jahreszahl 1611 in der charakteristischen Nischenumschrift ist das Kreuz eines der frühesten seiner Art. Dem entspricht die noch horizontale, nicht schaftparallele Anordnung der unvollständig erhaltenen Inschrift; eventuelle weitere Merkmale für die frühe Entstehungszeit lassen sich wegen der starken Beschädigungen nicht erkennen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1611
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.599091
lat: 50.068115
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Beim Kloster

Internet
http://www.bitburgerland.de/index.php?id=1650

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-081-9

Bildquellen
Bild 1: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 2: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 3: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 4: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 5: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de
Bild 6: © Sandra Wack, Neuheilenbach, 2022. www.koerbchen-gesucht.de

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.03.2022
Interne ID: 8280
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=8280
ObjektURL als Mail versenden