Schaftkreuz am Weg zur Ackerburg

Ehlenz, Gemeinde Ehlenz
Beschreibung
Nördlich des Orts an der Abzweigung des Wegs zur Ackerburg von der Straße nach Oberweiler wurde im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts ein Schaftkreuz aufgestellt, dessen fließender Aufbau ohne horizontale Unterbrechung ihm seine schlanke Proportion verleiht. Die Kreuzesenden sind dreifach gespalten, im Schnittpunkt der Balken steht das Jesus-Monogramm IHS. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Letztes Viertel des 18. Jahrhunderts
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.464596
lat: 50.045306
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Scheiberech

Internet
http://www.ehlenz-live.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-132-7


Stand
Letzte Bearbeitung: 01.07.2004
Interne ID: 8554
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=8554
ObjektURL als Mail versenden